Die Göttliche Lage

Ulrike Franke, Michael Loeken

Deutschland
2013
100
Minuten
Deutsch

Ein ehemaliges Stahlwerksgelände in Dortmund soll in ein Villenviertel mit künstlichem See verwandelt werden. Mitten in einem Arbeiterviertel entstehen Villen rund um den angelegten Phoenix See, die mit dem Versprechen einer attraktiven Ruhrgebietslage vermarktet werden. In ihrem Film DIE GÖTTLICHE LAGE haben die beiden Filmemacher Ulrike Franke und Michael Loeken das Projekt von der Planung bis zur Realisierung mit der Kamera begleitet. Der Film untersucht was dieser gigantische Strukturwandel für das Zusammenleben der Menschen im Ruhrgebiet bedeutet. Dabei kommen Planer und Anwohner, Visionäre und Zweifler zu Wort. Ein Film über den Wandel der Industrie- zur Freizeitgesellschaft und über Gewinner und Verlierer dessen, was man gesellschaftlichen Fortschritt nennt.