Pride Pictures 2019

Geliebtes Publikum,

der Vorhang hebt sich zum 26. PRIDE PICTURES | QUEER FILM FESTIVAL KARLSRUHE.

50 Jahre nach dem Stonewall-Aufstand honorieren wir mit großer Demut eine Generation, die aufgestanden ist im Kampf für Gleichbehandlung und Anerkennung. Es ist Zeit all jenen zu danken, die für die Rechte gekämpft haben, die wir heute vielerorts als selbstverständlich ansehen. Immer wieder tritt etwas anderes in den Fokus: Die Diskussionen um die Ehe für alle und die Dritte Option zeigen, dass wir allerorts weiterkämpfen müssen für eine Gesellschaft der Vielfalt.

 

Grund genug, die Thematik auch in unserem PRIDE PODIUM aufzugreifen. Lasst Euch das Soft-Opening unseres Festivals nicht entgehen: Nach der überwältigenden Resonanz im letzten Jahr laden wir am Montag, den 14.10., ins Junge Staatstheater in der Insel ein – zu Vorträgen mit anschließender Talk-Runde, ganz im Zeichen des Kampfs der Generationen, des Glaubens und des Wandels der Gesellschaft.

 

Traditionell reichen wir vor dem Eröffnungsfilm unsere queeren Kurzfilm-Häppchen, die uns in ihrer Vielfältigkeit auf das Festival einstimmen sollen.

Dieses startet am Dienstag, den 15.10., mit unserem Eröffnungsfilm KANARIE, einer kunterbunten Coming out-Story während des Wehrdiensts im Chor der südafrikanischen Streitkräfte.

 

Darüber hinaus freuen wir uns auf OUFSAIYED ELKHORTOUM und begleiten sudanesische Fußballerinnen bei ihrem verbotenen Kampf um Normalität und Anerkennung. Als besonderes Sahnehäubchen begrüßen wir Regisseur Flavio Alvez sowie Hauptdarstellerin Carlie Guevara zu THE GARDEN LEFT BEHIND, dem Gewinner des diesjährigen QueerScope-Debütfilmpreises.

 

Wir freuen uns, den cineastischen Blumenstrauß in diesem Jahr noch ein wenig bunter werden zu lassen, indem wir unter anderem in die Lebenswelten von asexuellen, intersexuellen und polyamorösen Menschen eintauchen. Wir erleben hautnah Familiengeschichten und begleiten Menschen in deren Liebesleben, Religionen und Kulturkreise.

 

Auch eine Schulvorstellung ist wieder im Programm: In LOVE, SIMON sucht ein Teenager nach seinem Seelenverwandten.

 

Natürlich wird auch gefeiert! Und weil wir es nicht abwarten können, steigt unsere PRIDE PICTURES PARTY dieses Jahr bereits am Freitag, den 18.10. in der Alten Hackerei. Das gibt auch genug Zeit auszuschlafen vor unserem Wochenendprogramm und dem traditionellen PRIDE PICTURES PRUNCH am Sonntag, den 20.10. – Eurer Gelegenheit, das Festival mit uns gemeinsam ausklingen zu lassen und beim obligatorischen Glas Sekt auf den Abschlusstag anzustoßen.

 

Erlebt GANZ GROSSES KINO in der neugestalteten Kinemathek. Lasst Euch von atemberaubenden Filmwelten verzaubern, führt mitreißende Gespräche und genießt die bunte Festivalatmosphäre. Wir freuen uns auf Euch!

 

Euer PRIDE PICTURES-Team