Engagiert!

Die Filmreihe Engagiert! widmet sich Filmen mit großer gesellschaftlicher und politischer Brisanz und will zum Diskurs über die Fragen anregen, die uns alle betreffen. Angeregt durch den Sozialpsychologen Harald Welzer, der feststellte, dass unsere Gegenwart vor allem von Dystopien beherrscht werde, ist die Reihe dabei vor allem auf der Suche nach Utopien und positiven Perspektiven für die Zukunft, ohne freilich die Probleme unserer Zeit zu ignorieren.