Zukünfte des Kinos - Kinos der Zukunft

Das, was wir als Kino kennen – das Lichtspielhaus mit seinem dunklen Saal, der großen Leinwand und den bequemen Sesseln – ist in einer Krise. Sehgewohnheiten haben sich verändert und bewegte Bilder sind schon lange nicht mehr exklusiv im Kino zu sehen. „Digitalisierung” ist das Schlag-und Schreckenswort der Stunde.

Die digitale Konkurrenz in Form von Heimkino-und Streaming-Anbietern lockt das Publikum angeblich aus den Kinosälen vor die heimischen und mobilen Bildschirme. Anstatt den Kopf in den Sand zu stecken, wollen wir auf einem Symposium mit Kinomacher*innen, Kurator*innen, Filmemacher*innen aber auch Expert*innen aus der technologischen Entwicklung und unserem interessierten Publikum diskutieren, ob „das Digitale“ der prophezeite Sargnagel für unsere Kinos ist, oder im Gegenteil eine Gelegenheit, neue Räume zu gestalten, sie zu besetzen und mit anspruchsvollen Inhalten zu füllen.

 

Das Symposium
In Kooperation mit dem Kompetenzzentrum IT-Sicherheit.

Der Eintritt ist frei.

 

Filme & Spielzeiten

Sa, 17. November
19:00