L(i)ebensgefährlich

Nichts ist so hell und zugleich so dunkel, schmerzt so sehr und macht so glücklich, ist so aufregend und traurig, erleichtert und verwirrt unser Leben so sehr. Ziemlich schwer zu erklären, obwohl doch eigentlich ganz einfach: die Liebe. Sie ist zudem hoch riskant für die Betroffenen: kann sie doch zum totalen Kontrollverlust führen und alles auf den Kopf stellen. Zwar schafft sie starke Bindungen, kann jedoch auch unmöglich sein oder gänzlich unerwidert bleiben. Welche geheimnisvolle Macht bindet Verliebte aneinander? Wir haben unvergessliche Filme ausgewählt, die von der dunklen Seite der Liebe handeln, vom Begehren und Loslassen, vom Seufzen und Verlangen, vom Träumen und Fallen, von selbstzerstörerischer Treue und abgründigem Verrat. Es gibt Glück und Verzweiflung, Auswege und Trennung, Apokalypse und Hochzeit. Seien wir doch einmal ehrlich: die Liebe ist lebensgefährlich!