Rockers

Jamaica 1978, Theodoros Bafaloukos, Digital, 100 Min.
Sprache: Englisch; Mit Leroy ›Horsemouth‹ Wallace, Richard ›Dirty Harry‹ Hall, Gregory ›Jah Tooth‹ Isaacs

 

 

Neben They Harder They Come gilt Rockers als der ultimative Filme über die Reggae-Kultur in Jamaica. Ein Spielfilm zwar, aber von hohem dokumentarischen Wert. Er schildert das Leben des Schlagzeugers ›Horsemouth‹ und wie er in den mafiösen Strukturen der Musikindustrie in Kingston klar kommt. Um sich ein zweites Einkommen zu ermöglichen, kauft er sich ein Motorrad, um auf der Insel Platten zu vertreiben. Ein Kritiker meinte, der Film beginnt wie eine lose Interpretation von Vittorio de Sicas Fahrraddiebe, um sich dann in eine Reggae-Version des Robin-Hood-Mythos zu verwandeln.

Wir zeigen den Film einen Tag nach 420 Weed Day, an dem weltweit traditionell die großen Tüten ausgepackt werden.

 

Cocktails vor und nach dem Film!

 

Spielzeiten

Di, 21. April
19:00