Ostern in der Kunst

GB 2019, Phil Grabsky, Digital, 85 Min.
Sprache: Englisch, Untertitel: Deutsch

 

 

Die Geschichte des Todes und der Auferstehung Christi prägt seit 2000 Jahren die westliche Kultur. Es ist eines der bedeutendsten historischen Ereignisse aller Zeiten, das immer wieder von den größten Künstlern der Geschichte gemalt wurde. Dieser wunderschön gestaltete Film untersucht die Ostergeschichte, wie sie sich durch die Kunst im Laufe der Jahrhunderte zieht. Betrachtet werden dabei Werke von Caravaggio, Michelangelo, Leonardo, El Greco und vielen anderen, darunter die zeitgenössischen Künstler Mark Wallinger und Sam Taylor-Wood.

 

Bild: Kreuzaufrichtung, 1610, Peter Paul Rubens, Liebfrauenkathedrale Antwerpen

 

 

Spielzeiten

So, 19. April
17:00
Mi, 22. April
19:00