Über die Unendlichkeit

Om det oändliga
SE 2019, Roy Andersson, Digital 90 Min.
Mit Ania Nova, Lesley Leichtweis Bernardi, Martin Semer; Sprache: Schwedisch Sprache: Deutsch

 

 

Der Meister der absurden Parabeln ist wieder da: Der schwedische Regisseur Roy Andersson lässt sich stets viel Zeit für seine Filme, die allesamt bildgewaltige Tableaus voller Zärtlichkeit, Lakonie und philosophischen Betrachtungen über das Leben und den Zustand der Welt sind. In kurzen Episoden wirft er einen milden und zugleich scharfen Blick auf die Menschen in all ihren Leidenschaften und ihren Kümmernissen, mal traurig, dann wieder heiter, mal in all ihrer Banalität und dann wieder mit einer Tiefgründigkeit, wie man sie im Kino nur selten sieht. Und das alles in streng kadrierten Bildern, die allesamt von höchster künstlerischer Qualität sind. Ein absoluter Meister des Gegenwartskinos und zugleich ein Filmemacher, der vielen Kollegen als großes Vorbild dient.

 

 

 

Spielzeiten

Fr, 20. März
21:15
Sa, 21. März
19:00
So, 22. März
19:00
Di, 24. März
19:00
Mi, 25. März
19:00