Lucian Freud: Ein Selbstporträt

BILDLEGENDE: Reflection with Two Children (Self Portrait), 1965, Lucian Freud, Thyssen-Bornemisza Collection © The Lucian Freud Archive, Bridgeman
Großbritannien 2019, David Bickerstaff, Digital, 80 Min.
Sprache: Englisch Untertitel: Deutsch

 

 

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Royal Academy of Arts in London in Zusammenarbeit mit dem Museum of Fine Arts in Boston die Selbstporträts von Lucian Freud zusammen. Er gilt als einer der berühmtesten Künstler unserer Zeit, und er ist einer der wenigen Künstler des 20. Jahrhunderts, die sich mit solcher Konsequenz darstellten. Fast sieben Jahrzehnte lang geben seine Selbstporträts einen faszinierenden Einblick in seine Psyche und seine Entwicklung als Maler, von seinem frühesten Porträt aus dem Jahr 1939 bis zum letzten, das 64 Jahre später entstand. Der Film begibt sich auf die Suche nach einem der originellsten und beliebtesten Künstler der letzten Jahre, dem Enkel von Sigmund Freud, der eine Schlüsselfigur in Londons radikaler Kunstszene der Nachkriegszeit war.

 

 

 

Spielzeiten

So, 23. Februar
17:00
Mi, 26. Februar
19:00