Burning

Beoning
COR 2018, Lee Chang-dong, Digital, 148 Min.
Mit Yoo Ah-in, Steven Yeun, Jeon Jong-seo; Sprache: Südkoreanisch Untertitel: Deutsch

 

 

Zufällig trifft Jongsu in einem Supermarkt seine frühere Klassenkameradin Haemi, die ihm erzählt, dass sie nach Afrika will, um dort nach dem Sinn des Lebens zu suchen. Und Jongsu soll sich in ihrer Abwesenheit um ihre Katze kümmern, was der auch gerne tut. Doch als Haemi dann zurückkommt, hat sich alles verändert, denn sie hat in Afrika Ben kennengelernt. Doch eines Tages verschwindet Haemi spurlos … Basierend auf einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami erzählt Lee Chang-dong von der Ziellosigkeit und Wut der jungen Menschen und erschafft damit eine visionäre und hellsichtige Beschreibung über den derzeitigen Zustand der Welt und die wachsende gesellschaftliche Ungerechtigkeit innerhalb der südkoreanischen wie auch der globalen Gesellschaft. Ein Film, der mit der aufreizenden Langsamkeit einer Zündschnur glimmt, bis er schließlich am Ende förmlich explodiert.

 

 

Spielzeiten

Do, 23. Januar
19:00
Sa, 25. Januar
19:00