Schwimmen

Deutschland 2018, Luzie Loose, Digital, 102 Min.
Mit Stephanie Amarell, Jonathan Berlin, Alexandra Finder

 

 

Elisa und Anthea sind zwei ganz unterschiedlichen Mädchen, deren Freundschaft ihnen in einer schwierigen Phase ihres Lebens Halt und Orientierung gibt. Sie entwickeln ein Spiel, in dem sie alles, was sie tun, mit ihren Handys festhalten. Und schnell kommen sie auf die Idee, die Kamera umzudrehen und heimlich ihre Mitschüler zu filmen, die Elisa früher fertiggemacht haben. Aus ihrer engen Freundschaft entwickelt sich eine zerstörerische Dynamik, die bedrohlich wird für alle, die den beiden in die Quere kommen. Luzie Looses Film erhielt bei den Hofer Filmtagen 2018 den Preis für die beste Regie.

 

 

Spielzeiten

Sa, 14. Dezember
17:00
Do, 19. Dezember
19:00
Sa, 21. Dezember
19:00