Mir ist es egal, wenn wir als Barbaren in die Geschichte eingehen

Îmi este indiferent dac? în istorie vom intra ca barbari
RO/CZ/FR/BG/DE 2018, Radu Jude, Digital, 139 Min.
Mit Ioana Iacob, Alexandru Dabija, Alex Bogdan, Rumänisch/dt.UT

 

 

Die junge Regisseurin Mariana Marin plant eine Theateraufführung, die sich mit Rumäniens Beteiligung am Holocaust im Zweiten Weltkrieg befasst, die das Land bis heute nicht aufgearbeitet hat. Mit ihrem Stück will sie das Publikum aufrütteln, doch bereits bei den Proben zeigt sich, dass das gar nicht so einfach ist: Die Stadtregierung möchte dem Projekt am liebsten den Geldhahn zudrehen, unter den Komparsen kommt es zu Streitereien und auch in ihrem Privatleben läuft einiges durcheinander. Radu Judes Farce über die Schwierigkeiten bei der Vergangenheitsbewältigung ist zwar in Rumänien angesiedelt, doch sie könnte genauso gut überall spielen.

 

 

Spielzeiten

heute
19:00
Fr, 30. August
19:00