Das innere Leuchten

Dokumentarfilm
Stephan Sick

 

 

Manfred Volz singt, summt und scheint ein nicht vorhandenes Orchester zu dirigieren. In poetischen Bildern portraitiert Stephan Sick seinen Protagonisten in einer Einrichtung für Demenzkranke. Er folgt dem Rhythmus des Tages, den Begegnungen mit Pflegepersonal und Angehörigen. Eine besondere Nähe entsteht durch die ruhigen und geduldig beobachtenden Aufnahmen.