Die andere Wange

Installation
Gregor Kuschmirz

 

Zwei Lautsprecher, jeweils an einem Stativ befestigt, kreisen horizontal im Raum. Sie stehen nicht weit voneinander entfernt, ein Ausweichen ist unmöglich. Ein Schreien ist zu hören, vor und während der Wucht des Zusammenprallens, wieder und wieder. Mediale Gewalt, hier in Form von gefunden Tondateien aus dem Internet, verarbeitet der Künstler in einer kinetisch-akustischen Installation.