Tito, der Professor und die Aliens

ab 8
Italien 2017, Paola Randi, Digital, 92 Min.

 

 

Als ihr Vater stirbt, werden Anita und ihr kleiner Bruder Tito nach Amerika geschickt, wo sich ihr Onkel, ein verschrobener, aber angeblich erfolgreicher Wissenschaftler um die beiden Kinder kümmern soll. Der verfrachtet Anita und Tito zuerst mal in die Wüste, wo er nahe beim legendären Area 51 seine eigene Forschungsstation aufgebaut hat, mit deren Hilfe er Signale von seiner verstorbenen Frau empfangen will. Und dort inmitten der Wüste beginnen die Abenteuer erst richtig, den dort gibt es auch eine ganze Menge (falscher) Aliens.

 

Paola Randis skurril-verrückter Film steckt nicht nur voller schräger Gestalten, sondern transportiert ganz nebenbei auch eine wichtige Botschaft, die man gar nicht oft genug auf der Leinwand sehen kann: Das Leben findet im Hier und Jetzt und auf der Erde statt..