Diamantino

P/F/BRA 2018, Gabriel Abrantes, Daniel Schmidt, Digital, 92 Min.
Mit Carloto Cotta, Cleo Tavares, Anabela Moreira. Port./dt.UT

 

 

Er sieht aus wie Cristiano Ronaldo und spielt auch ebenso begnadet Fußball. Wenn er sich auf dem Spielfeld in einen Rausch hineinsteigert, sieht er gigantische Hundewelpen und rosafarbene Nebel vor sich - kein Zweifel: Diamantino ist ein Ausnahmefußballer. Doch dann versemmelt er im Finale der Fußball-WM den entscheidenden Elfmeter - und das alles nur, weil sein Kopfkino ihm das Bild einer verzweifelten Geflüchteten zeigte. Also beschließt er fortan Gutes zu tun. Doch das ist gar nicht so einfach in einer Welt voller Niedertracht und fieser Steuerfahnder.