Sag nicht, wer du bist

Tom à la ferme
CDN 2013, Xavier Dolan, Digital, 101 Min.
Mit Lise Roy, Pierre-Yves Cardinal, Xavier Dolan. Franz./dt.UT

 

 

Der junge Tom aus Montréal fährt aufs Land, um am Begräbnis seines verunglückten Liebhabers Guillaume teilzunehmen. Als er auf dem einsamen Hof der Familie im kanadischen Nirgendwo eintrifft, hat niemand auf ihn gewartet. Und auch nicht auf die Informationen, die Tom über den Verblichenen im Gepäck hat. Seine Mutter Agathe weiß noch nicht einmal, dass ihr verstorbener Sohn homosexuell war. Dessen Bruder Francis macht dem Städter in seiner ersten Nacht auf der Farm unmisseverständlich klar, dass das auch genau so zu bleiben hat. Und doch schafft Tom es nicht, den Hof, auf dem er so unwillkommen ist, zu verlassen.