Seestück

D 2018, Volker Koepp, Digital, 135 Min.

 

Der Filmemacher Volker Koepp ist der große Dokumentarist der Menschen und Landschaften des Ostens. Von der Uckermark bis ans Schwarze Meer reiste er für seine Filme. Mit Seestück beendet er nun einen filmischen Zyklus, der 2010 mit dem Film Berlin – Stettin begann. Diesmal wendet er sich der Ostsee und ihren Anrainerländern zu.

Er trifft Menschen auf Usedom, an den polnischen Stränden und baltischen Küsten, und an den nördlichen Schären in Schweden. Dabei zeigt sich das Bild eines Alltags, in dem ökologische Probleme, politische Ost-West-Konflikte und nationale Egoismen allgegenwärtig sind.

 

 

Spielzeiten

Fr, 26. April
19:00
Sa, 27. April
19:00
So, 28. April
19:00