Jin-Roh

Jinr?, Die Wolfsbrigade
J 1998, Hiroyuki Okiura
Digital, 102 Min., Japanisch/dt.UT

 

 

In einer fiktiven Vergangenheit hat Nazideutschland den 2. Weltkrieg gewonnen und regiert 10 Jahre später auch im Reich des ehemaligen Verbündeten Japan mit eiserner Faust. Die Polizeikräfte schrecken nicht vor dem Einsatz scharfer Waffen zurück, um Proteste zu unterdrücken.

Die Regierungsgegner sind jedoch zu allem entschlossen – wie der Polizist Fusé am eigenen Leib erfährt: Vor seinen Augen begeht ein junges Mädchen ein Selbstmordattentat. Ihr Bild lässt ihn nicht mehr los. Darum beginnt Fusé die Strukturen zu hinterfragen und stößt auf Gerüchte über eine mysteriöse Einheit: Jin-Roh, die Wolfsbrigade.