Hotel Auschwitz

D 2018, Cornelius Schwalm
Mit Franziska Petri und Cornelius Schwalm. Digital, 75 Min

 

 

Martin, ein ehrgeiziger Theaterregisseur, probt an einem Berliner Staatstheater Die Ermittlung von Peter Weiss. Unzufrieden mit dem Verlauf plant er mit zwei Schauspieler*innen und dem Regieassistenten einen Rechercheaufenthalt in Auschwitz.

Dort sind sie jedoch nicht die einzige karrierebesessene Theatergruppe. Diese schwarze Komödie ist „so schmerzvoll, berührend, warm, absurd, tragisch, unerträglich heiter, radikal und mutig“, dass sie „allen ans Herz gelegt werden muss. (…) Ein Meisterwerk.“ (Chris Kraus)

 

 

Spielzeiten

Do, 24. Januar
21:15
Fr, 25. Januar
19:00
So, 27. Januar
19:00
Mi, 30. Januar
19:00