Das deutsche Kettensägenmassaker

D 1990, Christoph Schlingensief
Mit Volker Spengler, Alfred Edel, Brigitte Kausch, Dietrich Kuhlbrodt, Udo Kier, Irm Hermann. Digital, 60 Min., Deutsch

 

 

Die Nachricht von der Maueröffnung versetzt eine westdeutsche Metzgerfamilie in einen schier hemmungslosen Blutrausch. In einer Hotelküche meuchelt sie DDR-Bürger, die seit dem Herbst 1989 über die offene Grenze strömen. Sie kamen als Freunde – und wurden zu Wurst. Schlingensief drehte seine Antwort auf die deutsche Einheit kurz nach dem 3. Oktober 1990, schon im November kam der Film in die Kinos. Er selbst wollte seinen Film – bei aller gewollten Nähe zum Trash – als politischen Kommentar verstanden wissen: auf die Einheit als bluttriefenden, kannibalistischen Akt der Einverleibung des Ostens durch den Westen.

 

 

Spielzeiten

Di, 02. Oktober
21:15