Life According to Agfa

Israel 1992, Assi Dayan, 100 Min.
Mit Gila Almagor, Sharon Alexander, Shmil Ben Ari. 35mm, 100 Min., Hebräisch/dt.UT

 

 

Die Besucher einer kleinen Kneipe in Tel Aviv bilden so etwas wie einen Mikrokosmos der israelischen Gesellschaft. Hier treffen sich Juden, Palästinenser und arabische Israelis. Als eine Gruppe aggressiver israelischer Soldaten in das Lokal kommt, beleidigen sie einen Angestellten und belästigen die Kellnerin. Sie werden daraufhin vor die Tür gesetzt. Am nächsten Tag kehren sie militärisch aufgerüstet zurück. Life According to Agfa sorgte damals nicht nur in Israel für großes Aufsehen. Der mit zahlreichen Preisen gekürte Film zeichnet das Bild einer Gesellschaft, die sich in ständigem Kriegszustand befindet und zeigt die sozialen Folgen, die sich daraus ergeben.