Donbass

UKR?/?D?/?NL 2018, Sergej Loznitsa
Mit Valeriu Andriuta, Boris Kamorzin, Sergej Kolesov.Digital, 110 Min., Russisch?/?dt.UT

 

 

Der Donbass in der Ostukraine ist seit 2014 Schauplatz des blutigen Konflikts zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten. In 13 kaleidoskopartigen, absurden Vignetten zeigt Regisseur Sergej Loznitsa ein Land, das zwischen informellen Machtstrukturen, Korruption und Fake News zerrieben wird. Menschen verstecken sich im Keller, Schauspieler inszenieren einen fingierten Angriff. Beschlagnahmungen, Kontrollschikanen und Prügelstrafen sind an der Tagesordnung. In Cannes wurde Donbass in diesem Jahr als furiose Abrechnung mit dem Krieg gefeiert und in der Sektion „Un certain regard“ mit dem Preis für die Beste Regie ausgezeichnet.