Mein Leben als Zucchini

ab 8 Jahren
F / CH 2016, Claude Barras
66 Min.

 

 

Zucchini – so lautet der Spitzname eines kleinen 9-jährigen Jungen, der nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter mit einem neuen Leben konfrontiert wird. Er kommt in das Heim von Madame Papineau, wo er fortan mit anderen Kindern aufwächst. Sie alle haben in der Vergangenheit nicht nur Schönes erlebt. Eines Tages stößt die mutige Camille zu ihnen, die Zucchini einfach wunderbar findet. Als das Mädchen zu seiner Tante zurück soll, die es nur auf das Pflegegeld abgesehen hat, beschließt Zucchini zusammen mit den anderen Kindern das unter allen Umständen zu verhindern. Ein berührender Trickfilm für Kinder wie für Erwachsene, der seine ernsten Themen sehr behutsam und mit einigem Humor behandelt. Er erhielt u. a. den Europäischen Filmpreis für die beste Animation 2016.