Ein Leben

Une Vie
F / B 2016, Stéphane Brizé
Mit Mit Judith Chemla, Jean-Pierre Darroussin, Yolande Moreau. | Digital, 119 Min., Französisch / dt.UT

 

 

Intensive Gemütszustände in starken Bildern: Im Frankreich des frühen 19. Jahrhunderts heiratet die junge und von ihren aufklärerischen Eltern behütete Landadelige Jeanne den gutaussehenden Vicomte Julien de Lamare, obwohl dieser aus einer verarmten Familie stammt. Schnell muss Jeanne feststellen, wie naiv ihr bisheriges Weltbild war. Die wiederholte Untreue Juliens mündet in unerwartete Tragik, die sich auch in der kommenden Generation fortsetzen wird: der gemeinsame Sohn Paul entwickelt sich zu einem Taugenichts, der das Familenvermögen durchbringt. Das Portrait einer Frau, die nicht verstehen kann, dass diejenigen, die sie liebt, sie belügen. Diese eigenwillige Verfilmung des gleichnamigen Romans von Guy de Maupassant beeindruckt durch einen poetischen und fragmentierten Erzählstil, der meisterhaft mit der Imagination des Zuschauers arbeitet: Zeiten und Räume fließen ineinander, wir blicken in den Bewusstseinsstrom eines Lebens.

 

 

Spielzeiten

Do, 30. August
19:00