Komponistinnen

D 2018, Kyra Steckeweh/Tim van Beveren, 95 Min.
Digital

 

Wie viele Komponistinnen fallen einem spontan ein? Außer Clara Schumann, deren 200. Geburtstag dieses Jahr gefeiert wird, nicht viele. So ging es der Leipziger Pianistin Kyra Steckeweh und so machte sie sich auf die Suche. Bald förderte sie eine Vielzahl fantastischer Klavierstücke von Frauen zu Tage, die bis heute fast nie gespielt wurden.

Mit dem Leben und Werk von vier Komponistinnen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts hat sie sich für ihre Dokumentation näher beschäftigt. In Deutschland und Frankreich folgt sie den Spuren von Mel Bonis, Lili Boulanger, Fanny Hensel und Emilie Mayer.