Waldheims Walzer

Ă–sterreich 2018, Ruth Beckermann
Digital, 93 Min., Deutsch, Französisch, Englisch?/?dt.UT

 

 

Es ist lange her, dass die Affäre um die geleugnete NS-Vergangenheit des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim weltweit für Aufsehen sorgte. Sie kam Jahr 1986 ins Rollen, während des Wahlkampfs um das Amt des österreichischen Bundespräsidenten. Ruth Beckermann war damals mit der Kamera an den Auseinandersetzungen beteiligt. Aus diesen Aufnahmen, in Kombination mit internationalem TV-Material, hat sie in einer klug montierten Dokumentation die Ereignisse rekonstruiert. Hetze, Verleumdung, Medienschelte und das Leugnen von Tatsachen brechen sich hier Bahn. Lange her, aber noch nicht vorbei. (nach: Birgit Kohler, Berlinale-Forum 2018)https://youtu.be/kHI91EJKkZA