The Man Who Killed Don Quixote

Terry Gilliam, ES/F/B 2018
Mit Adam Driver, Jonathan Pryce, Stellan SkarsgÄrd. Digital, 134 Min., Englisch/dt.UT

 

 

Die Entstehungsgeschichte dieses Filmprojekts als Katastrophe zu bezeichnen, dürfte noch untertrieben sein. Über 25 Jahre hinweg unternahm Terry Gilliam mehrere Anläufe seine Version des berühmten Romans von Miguel de Cervantes auf die Leinwand zu bringen. Ein Regisseur von Werbespots erinnert sich an seine frühe, sehr kunstsinnige Don-Quixote-Adaption und besucht das Dorf, in dem er damals drehte.

Dort hat die Verfilmung heftige Spuren hinterlassen, insbesondere sein damaliger Hauptdarsteller wähnt sich weiter in der Welt von Don Quixote. Mit einer Fülle an grotesken Einfällen und verschränkten Zeitebenen gelingt Gilliam eine visuell großartige Persiflage auf den zeitlosen Stoff.