Speak Up

Ouvrir la voix
Frankreich 2017, Amandine Gay, Digital 122 Min.
Französisch mit dt. Untertiteln

 

 

Auf den ersten Blick ist diese Dokumentation eher schlicht, besteht sie doch formal überwiegend aus talking heads. Die Protagonistinnen sind jedoch alle schwarze Frauen, die in Frankreich oder Belgien leben und eines gemeinsam haben: Sie sind Opfer von Diskriminierung.

Sie alle erzählen außerdem von ihrem Kampf für eine Welt, in der sie selbst bestimmen können. In tiefen Eindrücken wird deutlich, dass sich dringend etwas ändern muss: Es ist an der Zeit, Sichtbarkeit zu schaffen und die Stimme zu erheben. Es ist an der Zeit, dass schwarze Frauen selbst definieren, was eine schwarze weibliche Perspektive ausmacht. Es ist Zeit für: Speak up!