Göttinnen des Jugendstils

Göttinnen des Jugendstils

In der Sonderausstellung Göttinnen des Jugendstils des Badischen Landesmuseums (18.12.2021 – 19.6.2022) können Besucher die vielen Facetten der Kunstbewegung des Jugenstils erleben:  zunächst natürlich die Formensprache mit ihren mystischen Frauengestalten, von Fabelwesen bevölkerten Naturlandschaften und die floralen Ornamente und warmen Farbtöne. Die bewegte Zeit seiner Entstehungsperiode , geprägt von Industrialisierung und Nationalismus und in besonderem Maße die Künstlerinnen, welche Ende des 19. Jahrhunderts erstmals stärker in die Männerdomäne des Künstlertums vordrangen.
Unsere Filmreihe trägt denselben Namen und begleitet die Ausstellung drei ausgewählte Filme lang, die das Leben und Schaffen dieser Künstlerinnen genauer beleuchten.
Hinweis: Die Eintrittskarten der beiden Einrichtungen ermöglichen jeweils einen reduzierten Eintritt. Kinobesucher*innen erhalten bei Vorlage des Kinotickets eine Preisermäßigung von 1 Euro/Person im Museum. Mit der Museumseintrittskarte erhalten Besucher*innen der Ausstellung eine Preisermäßigung von 1 Euro/Person zu einem begleitenden Film.