Wald statt Asphalt

Gülsel Özkan

Deutschland
2020
60
Minuten
Mit
Umweltaktivisten
Deutsch
Keine
Untertitel

In der Morgendämmerung rückt ein Großaufgebot von 2000 Polizisten und Spezialkräften, begleitet von schwerem Räumgerät und Baum-Harvestern, gegen die Baumhausdörfer der Umweltaktivisten im Dannenröder Forst vor, um die Trasse für den Bau der A 49 zu schlagen. Aus dem Wald tönt ihnen ein entschlossenes „Danni bleibt“ und „Wald statt Asphalt“ entgegen. In den Waldstücken sind mehr als 300 Blockaden und 175 Baumhäuser in teilweise schwindelerregender Höhe in Alarmbereitschaft. Manche Klimaaktivisten sind schon seit vierzig Jahren dabei dieses hochwertige Natur- und Wasserschutzgebiet vor seiner Zerstörung zu schützen. Denn für die Klimaaktivisten gilt: Wer kämpft kann verlieren – wer nicht kämpft hat schon verloren.