This Land Is My Land

Susanne Brandstätter, Österreich 2020 | Digital, 105 Min. Englisch mit deutschen Untertiteln

Die amerikanisch-österreichische Filmemacherin Susanne Brandstätter lebt schon lange in Europa. Als im Jahr 2016 für viele völlig überraschend Donald Trump zum Präsidenten gewählt wurde, verstand sie die Welt nicht mehr. „Was zum Teufel passiert mit meinem Land?“ Mit dieser Frage fuhr sie in die USA, in den Bundesstaat Ohio. In diesem sogenannten Swing State ist das Rennen zwischen den beiden großen Parteien immer besonders eng. Und diesmal wählten auch viele demokratische Stammwähler den Raufbold Trump. In Gesprächen mit der Regisseurin erklären sie ihre Motive. Es sind keine Fanatiker, die hier zu Wort kommen, sondern enttäuschte Demokraten, die sich vom Establishment ihrer Partei nicht mehr verstanden fühlen. Eine sehr differenzierende und erhellende Innenansicht

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.