May, die dritte Frau

Vợ ba
Ash Mayfair

Vietnam
2018
97
Minuten
Mit
Trần Nữ Yên Khê, Mai Thu Hường, Nguyễn Phương Trà My, Nguyễn Như Quỳnh
Vietnamesisch
deutsche
Untertitel

Vietnam im 19. Jahrhundert. Als Bezahlung für die Schulden ihres Vaters reist die 14- jährige May in einem Boot den Fluss hinauf, um einen Mann zu heiraten, den sie noch nie getroffen hat. Auf der Seidenplantage ihres weitaus älteren Ehemanns Hung soll sie ein neues Leben in dessen Familie beginnen. Sie trifft dort auf seine beiden anderen Ehefrauen Lao und Xuan, die May umsichtig in die täglichen Rituale und Familienregeln einführen und ihr mit schwesterlichem Rat zur Seite stehen. Schnell wird ihr klar, dass sich ihre Stellung nur verbessert, wenn sie einen Sohn zur Welt bringt. Als sie schließlich schwanger wird, erkennt May, dass sie in Xuan verliebt ist. Das Spielfilmdebüt der vietnamesischen Regisseurin Ash Mayfair ist in vielen Details angelehnt an ihre eigene Familiengeschichte. Sehr berührend erzählt sie von Liebe und Selbstfindung in einer Zeit, in der Frauen keine Stimme erhielten. Visuell ist ihr Film inspiriert von der Landschaft und den kulturellen Traditionen Nordvietnams.