Leif in Concert Vol. 2

Christian Klandt, Deutschland 2019 I Mit: Luise Heyer, Tilo Prückner, Maryam Zaree I Digital, 114 Min. I Deutsch

Lange Zeit war die Barfrau Lene unterwegs, um ihren Liebeskummer zu vergessen, doch heute ist der erste Tag, an dem sie wieder eine Schicht hat in der Musikkneipe, die so etwas wie ihre zweite oder eigentliche Heimat ist. Abends soll POORBOY aus Kopenhagen auftreten, den sie dort entdeckt hat, doch bevor es soweit ist, passieren immer wieder Dinge, die alles jederzeit zum Einsturz bringen können.
„Einen Film mit Freunden“ wollten der Regisseur Christian Klandt und der Produzent Martin Lischke eigentlich machen – und so gibt sich hier allerlei Prominenz die Klinke in die Hand: Der Madendoktor Dr. Mark Benecke ebenso wie Bela B, Regiekollegen wie David Wnendt und Tom Lass – und nicht zuletzt der große, gerade erst verstorbene Schauspieler Tilo Prückner in seinem letzten Auftritt auf der großen Leinwand.  Was als reines Spaßprojekt mit viel Herzblut begann, hat sich durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie mittlerweile komplett verändert. Leif in Concert Vol. 2 ist eine
Liebeserklärung an all die Musikkneipen und Kellerschuppen, deren Existenz gerade massiv bedroht ist. Umso schöner, dass der Regisseur und sein Produzent mit #Kneipenretter und #Kiezretter nun eine Initiative gestartet haben, die Aufmerksamkeit für die Notlage schaffen wollen – und das auch auf denkbar charmante Weise tun.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.