Kritische Zonen II

KRITISCHE ZONEN ist eine Seminar-Exkursion der Filmuniversität Babelsberg in Kooperation mit der Ausstellung CRITICAL ZONES am ZKM.
Am 24.9. ist das Seminar bei uns zu Gast. An dem Nachmittag sind interessierte Besucher*innen herzlich eingeladen gemeinsam mit den Studierenden Filme zu sehen und anschließend zu diskutieren.
Moderation: Dr. Christine Reeh-Peters

Kurzfilme von Alisi Telengut

Alisi Telengut ist eine kanadische Künstlerin mongolischer Abstammung. Basierend auf dem Medium Malerei erschafft sie handgemachte Animationen vor der Kamera. Ihre Kurzfilme basieren auf indigenen Mythen, die zu einem eigenen, experimentellen Universum versponnen werden. Begleitet von einem Vortrag stellt Alisi Telengut in der Kinemathek die Arbeiten THE FOURFOLD (2020), TEARS OFINGE (2013) und TENGRI (2012) vor.

Camilla Plastic Ocean Plan

Das im Jahr 2015 initiierte Projekt CAMILLA PLASTIC OCEAN PLAN wurde von der Professorin und Szenografin Angelica Böhm an der Filmuniversität Babelsberg ins Leben gerufen. Mehr als 100 Studierende, Alumni und Fachleute aus verschiedenen Teilen der Welt haben sich inzwischen engagiert. In welcher Welt wollen wir in der Zukunft leben? Angelica Böhm stellt das transmediale Projekt innerhalb der Veranstaltung vor und lädt zur
Diskussion ein.
www.camillaplasticoceanplan.com

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.