Das Arvo Pärt Gefühl

Paul Hegeman, Niederlande 2019 | Digital, 75 Min.

Englisch, Deutsch, Niederländisch, Französisch mit deutschen Untertiteln

Der estnische Komponist Arvo Pärt feiert am September 2020 seinen 85. Geburtstag. Er gilt als einer der berühmtesten Komponisten
für Neue Musik in der Gegenwart, als Vertreter der Neuen Einfachheit und als tief religiöser Einsiedler. Nur bei der Arbeit scheint er das genaue Gegenteil zu sein, denn er verbindet seine unglaubliche Sensibilität mit Humor und Energie. Seine intensive Zusammenarbeit mit dem Cello-Oktett Amsterdam bildet das Herzstück dieses Dokumentarfilms, der ein
erhellendes Licht auf das Universum von Pärt wirft. Ein Universum, das nicht nur klassische Musiker wie Tönu Kaljuste, Candida Thompson oder Daniel Reuss fasziniert, sondern auch Choreographen wie Jiri Kylián und junge Technomusiker wie Kara-Lis Coverdale. Und immer wieder auch Filmregisseure, die Pärts Musik in so unterschiedlichen Werken wie DER SCHMALE GRAT, THE INSIDER, FÉLICITÉ oder THERE WILL BE BLOOD einsetzten.

Vorstellungen

20. September
18:00
Kinemathek
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.