Dance on Screen

FilmFestival on Tour
Valentina Moar

Österreich
2021
120
Minuten

Erstmals in Karlsruhe!
Während sich im vergangenen Jahr das Publikum gedulden musste, endlich wieder Tanz auf Bühnen erleben zu dürfen, wagten immer mehr Tanzschaffende den Schritt mit ihren Kreationen vor die Kamera. Kreationen für das Medium Film erhielten durch unzählige Live-Streamings starke Beachtung und wurden nicht nur als Mittel zum Zweck sondern auch als neue Chance wahrgenommen. Doch Tanzfilm gibt es seit einigen Jahrzehnten in großer Fülle und auch bereits vor Corona erfreute sich eine international ständig anwachsende Zahl an Tanz-Film-Festivals großen Zuspruchs seitens des Publikums. Doch was bedeutet Tanzfilm im Gegensatz zu einer gefilmten Bühnenperformance: Die verschmolzene Form von Körper, Bewegung im Raum, und vor allem eine geführte Verbindung der Kamera mit den Tänzern und dem Drehort zur Erschaffung einer empathischen Beziehung zwischen dem Publikum und dem Tanz auf der Leinwand. Eine gänzlich neue Ästhetik im Tanz durch Nähe, Entfernungen und cinematische Betrachtungsweisen wie sie sonst eher in Spielfilmen zu finden sind. Valentina Moar, die künstlerische Leiterin des ersten und derzeit einzigen Tanzfilm-Festivals in Österreich, bringt mit Dance On Screen ON TOUR eine Vielfalt an Filmen mit unterschiedlichen Ästhetiken, Themen, Techniken und Stilen nach Karlsruhe: “Sie sind kraftvoll, verletzlich, politisch, sozial, poetisch und vieles mehr – ein kleines Fenster in die Welt”.