Booksmart

Olivia Wilde

USA
2019
102
Minuten
Mit
Kaitlyn Dever, Beanie Feldstein
Englisch
Deutsche
Untertitel

„Kann eine Teenie-Komödie echt gut sein? BOOKSMART von Olivia Wilde zeigt: ja. Der Film erzählt sehr lustig und voller Empathie die Geschichte zweier bester Freundinnen.“ So hat ZEIT Online dieses kleine Juwel zusammengefasst. Den besten Freundinnen Amy und Molly fällt plötzlich auf, dass sie die ganze Zeit auf der Highschool damit verbracht haben, Partys auszulassen, in der Bibliothek zu sitzen und an feministischer Protestkunst zu feilen. Das Ziel war, später von ihren Traumuniversitäten angenommen zu werden. Als sie erfahren, dass einige ihrer Mitschüler Studienplätze an Eliteunis bekommen haben, obwohl sie ihre Schulzeit damit verbracht haben, Bierdosen gegen ihre Schädel zu drücken, wird ihnen klar, wie viel sie verpasst haben. Ein Problem, das sie in einer einzigen Nacht vor ihrem Highschool-Abschluss beheben wollen. Neben der Regisseurin Olivia Wilde, die hier ihr Debüt gab, und den beiden Hauptdarstellerinnen waren auch alle anderen wesentlich Beteiligten Frauen, darunter die vier Drehbuchautorinnen. Nicht nur in Hollywood ist das immer noch ziemlich sensationell.