Trouble Every Day
  • Spätfilm

Trouble Every Day

Claire Denis, F 2001; 101′ OmU (DCP, Farbe, 1.85:1)
Vincent Gallo, Tricia Vessey, Béatrice Dalle

Shane Brown ist ein Wissenschaftler, der zusammen mit seiner frisch angetrauten Frau June Paris, die Stadt der Liebe, besucht. Sie weiß allerdings nicht, dass er dort auf der Suche nach seinem verschollenen Kollegen Léo ist, der bei Experimenten in Afrika Wesen erschaffen hat, die bei der „Paarung“ ihren Partner töten und verspeisen. Auch Léos Frau Coré wurde ein Opfer dieser Experimente. Sie hat ihre Libido nicht unter Kontrolle und zieht des Nachts los, um ihre Triebe zu befriedigen. Léo ist dann stets auf der Suche nach ihr. Er verwischt ihre Spuren und bringt sie liebevoll zurück nach Hause. Shane war ebenfalls ein Versuchsobjekt Léos…
TROUBLE EVERY DAY ist ein Genre-Klassiker und wird 2022, über 20 Jahre nach seiner Weltpremiere auf den Filmfestspielen in Cannes, erstmalig in den deutschen Kinos aufgeführt. Eine neue digitale 4K-Restaurierung, ist von Kamerafrau Agnès Godard ausgeführt und von Claire Denis für gut befunden.