The Dark And The Wicked
  • Spätfilm

The Dark And The Wicked

Bryan Bertino, USA 2020; 95′ OmU (DCP, Farbe, Scope)
Xander Berkeley, Marin Ireland, Julie Oliver-Touchstone

Weil ihr todkranker Vater David wohl bald sterben wird, besuchen die beiden Geschwister Louise und Michael Straker die elterlichen Farm im Hinterland und wollen dabei auch ihrer psychisch angeschlagenen Mutter Virginia unter die Arme greifen. Doch schon bald nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge. Und während die Mutter immer unberechenbarer wird, versuchen die Kinder die Nerven zu wahren. Was geht hier vor sich – sind dies nur die Vorboten des Unvermeidlichen oder lauter vielleicht doch tatsächlich etwas abgrundtief Böses im Dunkel der Nacht?
Geschickt spielt Bryan Bertino mit den Erwartungen des Publikums, mischt Rural Gothic mit Haunted House Elementen und liefert so einen ebenso furchteinflößenden wie tiefgründigen Psychothriller ab.