Fahrstuhl zum Schafott
  • Jazzclub

Fahrstuhl zum Schafott

Ascenseur pour l’échafaud
Louis Malle, F 1958; 88′ OmU (DCP, S/W, 1.66:1)
Jeanne Moreau, Maurice Ronet, Georges Poujouly

Florence und Julien sind ein heimliches Liebespaar, doch sie ist verheiratet mit dem Rüstungsunternehmer Simon, in dessen Firma Julien arbeitet. Nun planen die beiden den perfekten Mord am Ehemann von Florence, doch dann kommt alles anders, weil Julien ein Fehler unterlaufen ist. Und als er zurückkehrt an den Tatort, bleibt er im Fahrstuhl stecken.
Louis Malles Spielfilmdebüt ist ein Klassiker der Nouvelle Vague und besticht neben der sehenswerten Mixtur aus Thriller und Traumbildern vor allem durch die weltberühmt gewordene Filmmusik von Miles Davis, der sich zum Zeitpunkt der Produktion gerade zufällig in Paris befand und von Malle kontaktiert wurde. Ein Glücksfall für den Film wie für Malle und Davis, denn heute gehört ihre Kollaboration zu den stilprägenden ihrer Zeit. 
Wir zeigen den Film in Kooperation mit unserem baldigen „WG-Partner“ Jazzclub Karlsruhe.