Ex Machina 03
  • KI:NOTE

Ex Machina

Alex Garland, USA 2014 | 108 Min. | OmU
Domhnall Gleeson, Oscar Isaac, Alicia Vikander

Termine

25.7. Donnerstag 19:00
Eintritt Frei

Bei der KI:NOTE dreht sich alles um das Thema Künstliche Intelligenz und die ethischen Bedenken, die damit einhergehen können. Gemeinsam in der Kinemathek schauen wir “Ex Machina” und gehen mit Dr. Jessica Heesen allen Fragen auf den Grund.

Am 25.07. ist es soweit: TRIANGEL meets Kinemathek. Gemeinsam schauen wir um 19 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr, in der gemütlichen Atmosphäre der Kinemathek in Karlsruhe gemeinsam mit Euch den Oscar-preisgekrönten Film “Ex Machina” (Alex Garland, 2014).

In “Ex Machina” wird ein junger Programmierer in ein abgelegenes Anwesen eingeladen, um an einem Turing-Test für eine hochentwickelte KI teilzunehmen. Die Veranstaltung verspricht eine faszinierende Diskussion über die Grenzen der KI und ihre Auswirkungen auf unsere Autonomie und Gesellschaft. Im Anschluss erwartet euch eine spannende Diskussion über den potenziellen Autonomieverlust des Menschen durch die Weiterentwicklung der Künstlichen Intelligenz.

Nehmt Platz, lehnt Euch zurück und teilt uns Eure Anregungen mit!

Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Screen Kinote Mit Logos Website 1600 X 1000 Px 768x480 1
Mv5bmtuxnzc0otixmv5bml5banbnxkftztgwndi3nzu2nde@. V1