Der Mann, der seine Haut verkaufte
  • Neu im Kino

Der Mann, der seine Haut verkaufte

The Man who sold his skin
Kaouther Ben Hania, TU, F, B, D, S 2020; 104′ OmU (DCP, Farbe, Scope)
Yahya Mahayni, Koen De Bouw, Monica Bellucci

Der Syrer Sam Ali ist aus Raqqa nach Beirut geflüchtet und will weiter nach Europa, um dort mit der Liebe seines Lebens zusammensein zu können. Doch wie soll das gehen? Unverhofft bietet sich doch eine Chance, als er in Beirut auf den Künstler Jeffrey Godefroi trifft, der ihm vorschlägt, sich ein Kunstwerk auf den Rücken tätowieren zu lassen. Denn damit wird der junge Syrer selbst zum Kunstwerk und kann ungehindert dorthin reisen, wo Jeffreys Ausstellung zu sehen ist. Doch die Ideen hat auch ihre Nachteile und ruft den Protest von Menschenrechtsaktivist*innen hervor. DER MANN, DER SEINE HAUT VERKAUFTE war 2021 für die Oscars nominiert und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem beim Festival in Venedig