Mv5bytnizjnjytutmmnhzs00mwy3lwe1ogmtn2ywmtflote0m2rmxkeyxkfqcgdeqxvyndm5mjq0ndq@. V1
  • Kaleidoskop

Cette Maison

Miryam Charles, Kanada 2022 | 75 Min. | OmU
Schelby Jean-Baptiste, Florence Blain Mbaye, Eve Duranceau

In ihrem Spielfilmdebüt CETTE MAISON kehrt die haitianisch-kanadische Filmemacherin Miryam Charles an einen Ort zurück, der für ihre Familie eine persönliche Tragödie und ein tiefes Trauma darstellt. Der ungelöste Tod ihrer Cousine Tessa im Teenageralter, die 2008 bei einem vermuteten Selbstmord erhängt aufgefunden wurde, ist der blaue Fleck im Herzen dieses langsamen, seltsamen und schönen Films, der zehn Jahre nach dem Verlust eine kathartische Abrechnung mit dem Nachhall von Trauer und diasporischer Vertreibung inszeniert. Er nutzt den Film, um eine alternative Zukunft für das tote Mädchen zu schaffen und eine Familie dem Abschluss näher zu bringen.

Das auf 16-mm-Material gedrehte, strukturierte, experimentelle Werk verbindet persönliche Biografien und tagebuchartige Landschaftsaufnahmen mit inszenierten Nachstellungen von Tessas Leben. Durch theatralische Innenaufnahmen, markante Requisiten und stilisierte, oft gestelzte Dialoge macht der Film auf seine eigene Konstruktion als Fiktion aufmerksam. „Die Entscheidung für die Fiktion“, so Charles in einem Interview mit Marius Hrdy für Notebook Anfang des Jahres, „hat mir wirklich geholfen, eine Art von Distanz zu schaffen und den Mut zu finden, die Geschichte zu erzählen, die ich erzählen wollte.“

Mv5byje4otazztgtytk5ys00oge5lwixytmtyzbjmwq1nmi3zwi0xkeyxkfqcgdeqxvyoda0mjgynzm@. V1 Fmjpg Ux1000
6cjkgz3jpnjms9iu3i4kv7rymrshl9 Original
Cette M08 En 1673639267
Mv5bytnizjnjytutmmnhzs00mwy3lwe1ogmtn2ywmtflote0m2rmxkeyxkfqcgdeqxvyndm5mjq0ndq@. V1
202207996 1 Rwd 1380