csm_01_12YEARSASLAVE_279a98afab
  • Black History

12 Years a Slave

Steve McQueen, USA 2013; 130′ OmU
Chiwetel Ejiofor, Benedict Cumberbatch, Paul Dano, Brad Pitt

Termine

18.2. Samstag 22:15
26.2. Sonntag 20:00

Nach seinen Meisterwerken „Hunger“ und „Shame“ wurde der neue Film des Künstlers und Regisseurs Steve McQueen bei seiner Premiere auf dem Toronto Filmfestival nicht nur von den Kritikern frenetisch gefeiert, sondern auch mit dem Publikumspreis ausgezeichnet: vollkommen zurecht.
Es gelingt ihm auf intensive und eindringliche Weise zu vermitteln, was das dunkelste Kapitel der amerikanischen Geschichte, die Sklaverei, für alle Beteiligten bedeutet hat, vor allem für die Opfer.
Die wie immer hervorragende Bildgestaltung und exzellente Schauspielleistungen machen „12 Years a Slave“ zu einem in jeder Hinsicht historischen Film.