Die drei Räuber

FSK 0, wir empfehlen ab 5 

Hayo Freitag Deutschland 2007, Mit Joachim Król, Bela B. Felsenheimer, Charly Hübner, Katharina Thalbach Digital 76 Min. 

Die kleine Tiffany muss auf dem Weg in ein Waisenhaus einen düsteren Wald durchqueren, der von drei Räubern beherrscht wird. Als diese ihre Kutsche überfallen, können sie ihre Enttäuschung kaum verbergen. Denn weder ist Gold zu holen, noch hat Tiffany Furcht vor den finsteren Gestalten. Sie wittert gar die Chance, dem Waisenhaus zu entkommen, und hofft, sich bei den Räubern einnisten zu können. Diese nehmen sie schließlich nicht nur bei sich auf, sondern helfen ihr sogar dabei, der fiesen Tante das Handwerk zu legen. 

Das legendäre Zeichenkinderbuch von Tomi Ungerer aus dem Jahr 1961 erfährt in den Händen von „Käpt’n Blaubär“-Macher Hayo Freitag seine kongeniale Umsetzung. Liebevoll als klassische Folienanimation realisiert, behält Freitag den einzigartigen Charme von Ungerers Erzählung bei und formt daraus einen charmanten Film für Kinder, der immer der Zielgruppe entsprechend ist, es sich aber trotzdem gönnt, sich den Look eines morbiden Tim-Burton-Stoffes zu leisten. 

Samstag, 17.10. 15 Uhr 

Samstag, 07.11. 15 Uhr

Samstag, 28.11. 15 Uhr 

Samstag, 06.12. 15 Uhr 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.