Filme von Studierenden

 

 

Der Medienkunst-Bereich Film an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe erforscht und erarbeitet neue Konzepte und Formate auf den Gebieten Dokumentarfilm, Experimentalfilm und Autorenfilm. Die Filmtheorie spielt dabei eine wichtige Rolle. Auch an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste entstehen inzwischen zahlreiche Arbeiten im Bereich Videokunst, so dass das neue Medium eine immer wichtigere Position eingenommen hat und gleichwertig neben den klassischen Formen Malerei und Bildhauerei existiert.

Studierende der beiden Hochschulen arbeiten  mit den unterschiedlichsten Ansätzen und technischem Vorwissen oder Equipment und nicht selten kommt es zu Kooperationen untereinander. Wir haben einige aktuelle Arbeiten von Studierenden der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe ausgewählt, um sie an einem Abend gegenüberzustellen und zu diskutieren.

 

Die AutorInnen werden an diesem Abend anwesend sein, um ihre Arbeiten vorzustellen und stehen für ein Gespräch zur Verfügung.