Höhere Gewalt

Turist
Schweden 2014, Ruben Östlund
mit Johannes Bah Kuhnke, Lisa Loven Kongsli. Digital, 119 Min., Schwedisch/dt.UT

 

 

Was ist ein Partner wert, der im Moment der Gefahr seine Familie im Stich lässt? Diese Frage muss sich Ebba plötzlich im Skiurlaub stellen, nachdem sich ihr Mann Tomas im Angesicht einer Lawine wenig heldenhaft verhalten hat und es ihr überließ, sich schützend vor die Kinder zu stellen. Körperlich sind alle unversehrt geblieben und doch hat die Beinahe-Katastrophe Spuren hinterlassen. Tomas muss mit ansehen, wie seine Autorität als Vater und Ehemann jeden Tag weiter zerbröselt und die Familie aus dem Gleichgewicht trudelt. Östlund gelingt mit seiner vierten Regiearbeit eine meisterhaft fotografierte und klug inszenierte tragikomische Demontage des männlichen Egos.

 

 

Spielzeiten

Do, 15. Februar
21:15
Sa, 17. Februar
19:00