Offshore, Elmer und das Bankgeheimnis

Schweiz 2016, Werner Schweizer
Digital, 102 Min., dt. Untertitel

 

 

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere gerät der Schweizer Top Banker Rudolf Elmer in einen Gewissenskonflikt. Er wird zum Whistleblower und Kritiker des Offshore- Bankgeschäftes, überreicht eine CD mit Kundendaten an Julian Assange, wird der Verletzung des Bankgeheimnisses angeklagt und gerät in der Öffentlichkeit als „Nestbeschmutzer“ massiv unter Druck. Kann er dieser Situation standhalten? Werner Schweizer portraitiert den Fall Rudolf Elmer und beleuchtet die Entwicklung des Schweizer Bankgeheimnisses.

 

Anschließend findet im dokKa-Zelt ein Gespräch statt.