Bruder Jakob

Deutschland 2016, Elí Roland Sachs
Digital, 92 Min., dt. Untertitel

 

 

Festivaleröffnung

Eröffnung des 4. Karlsruher Dokumentarfestivals im Foyer. Im Anschluss folgt der Eröffnungsfilm.

 

Wie geht man damit um, wenn für den eigenen Bruder statt dem Berliner Nachtleben plötzlich nur noch Allah an erster Stelle steht? Elí Roland Sachs begleitet seinen Bruder mit der Kamera auf seiner Sinnsuche. Wie gehen Freunde und Verwandtschaft mit der Situation um? Sind ihm seine persönlichen Beziehungen zu Freunden und Familie auf einmal wirklich weniger wert als dieser Glaube?

 

Anschließend findet im dokKa-Zelt ein Gespräch statt.